• Compliance

Gesetze und unternehmensinterne Regeln müssen eingehalten werden. Dass dies nicht selbstverständlich ist, zeigen die Korruptionsskandale und aufgeflogenen Kartelle der letzten Jahre. Inzwischen gehen auch die Schwellenländer mit teilweise drastischen Maßnahmen gegen Regelverstöße vor. Relevant sind dabei nicht nur absichtliche Verstöße, sondern häufig auch die Unkenntnis der Regeln in einem immer stärker regulierten nationalen und internationalen Rechtsumfeld.

Die Nichteinhaltung von Regeln erzeugt für Unternehmen erhebliche Risiken. Zu den unmittelbaren Folgen gehören Unternehmensstrafen, Bußgelder, Gewinnabschöpfung, der Verfall des durch den Gesetzesverstoß erzielten Gewinns sowie zusätzliche externe und interne Kosten für Untersuchungen im Unternehmen, Verfahren oder Schadensersatzansprüche.

Eine wirksame Compliance-Organisation ist inzwischen nicht nur Standard, sondern faktisch Pflicht für die Unternehmensführung. Dies gilt auch für den Mittelstand.

Wir unterstützen mittelständische Unternehmen im deutschsprachigen Raum mit maßgeschneiderten und bedarfsgerechten Lösungen bei der Entwicklung, Einführung und Vorhaltung von Compliance-Management-Systemen.

  • Wir entwickeln zusammen mit unseren Mandanten ein für sie passendes und maßgeschneidertes Compliance-Management-System.
  • Wir unterstützen beim Roll-out und der Implementierung im Unternehmen.
  • Wir führen Präsenz-Compliance-Schulungen durch.
  • Wir bieten die Tätigkeit als Ombudsmann oder –frau und die Einrichtung eines Whistleblowing-Systems an.
  • Wir stehen als externe zertifizierte Compliance Officer zur Verfügung.
  • Wir führen im Fall eines Compliance-Verstoßes die erforderlichen internen Untersuchungen.
+49 221 977657-0