• Corinna R. Kuss
Corinna R. Kuss

Qualifikationen

Corinna R. Kuss ist
Fachanwältin für Transport- und Speditionsrecht.

Die Bundesrechtsanwaltskammer definiert einen Fachanwalt angelehnt an die Fachanwaltsordnung wie folgt:

Fachanwälte sind Rechtsanwälte, die auf einem bestimmten Fachgebiet besondere theoretische Kenntnisse und praktische Erfahrungen nachweisen können. Der Titel „Fachanwalt“ wird von den regionalen Rechtsanwaltskammern verliehen. Zuvor wird intensiv nach einem in der Fachanwaltsordnung festgelegten Katalog geprüft, ob die notwendigen Voraussetzungen erfüllt sind. Der Rechtsanwalt muss nachweisen, dass er auf dem entsprechenden Fachgebiet über Kenntnisse und Fähigkeiten verfügt, die erheblich darüber hinausgehen, was üblicherweise durch die Ausbildung und die praktischen Erfahrung im Beruf vermittelt wird. Bevor die Verleihung eines Fachanwaltstitels beantragt werden kann, muss der Rechtsanwalt in der Regel einen mindestens 120 Stunden umfassenden Fachkurs absolvieren und mehrere Klausuren bestehen. Außerdem muss eine bestimmte Zahl von bearbeiteten Fällen im jeweiligen Fachgebiet nachgewiesen werden. Ein Rechtsanwalt kann maximal drei Fachanwaltstitel erwerben. Wer eine Fachanwaltsbezeichnung führt, muss jeweils jährlich belegen, dass er sich im vorgeschriebenen Umfang fachlich fortgebildet hat.“, BRAK, https://www.brak.de/fuer-verbraucher/anwaltssuche/fachanwaelte/ (abgerufen am 29.09.2017)

Die Fachanwaltsordnung sieht für einen Fachanwalt für Transport- und Speditionsrecht den Nachweis besonderer Kenntnisse in den folgenden Bereichen vor:

  1. Recht des nationalen und grenzüberschreitenden Straßentransports einschließlich des Rechts der allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Transportversicherungsbedingungen,
  2. Recht des nationalen und grenzüberschreitenden Transports zu Wasser, auf der Schiene und in der Luft,
  3. Recht des multimodalen Transports,
  4. Recht des Gefahrguttransports, einschließlich diesbezüglicher Straf- und Bußgeldvorschriften,
  5. Speditionsversicherungsrecht,
  6. Internationales Privatrecht,
  7. Zollrecht und Zollabwicklung im grenzüberschreitenden Verkehr sowie Verkehrssteuern,
  8. Besonderheiten der Prozessführung und Schiedsgerichtsbarkeit.

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch

Lebenslauf

Corinna R. Kuss besuchte das Gymnasium Steglitz in Berlin sowie die Los Niños Elementary School in Palo Alto, Kalifornien, und die Princeton High School in Princeton, New Jersey.

Sie studierte an der Freien Universität Berlin Rechtswissenschaften. Das Referendariat absolvierte sie unter anderem in Mailand und Rom.

Nach Zulassung zur Anwaltschaft arbeitete sie zunächst in verschiedenen Wirtschaftskanzleien in Berlin und Köln. Nach ihrem Umzug von Berlin nach Köln war sie bei der OnVista AG für das nationale und internationale Vertragsmanagement, insbesondere im Einkauf, verantwortlich.

Corinna R. Kuss berät und vertritt deutsche, französische, italienische und amerikanische Industrie-und Handelsunternehmen, Versicherungsunternehmen, Logistiker und Spediteure sowie Luftfahrtgesellschaften.

Mitgliedschaften

Corinna Kuss ist Mitglied in folgenden Vereinen und Organisationen:

Deutsche Gesellschaft für Transportrecht e.V.

Deutscher Verein für Internationales Seerecht e.V.

WISTA Women’s International Shipping and Trading Association

Deutsch-Italienische Juristenvereinigung

Cercle des Intervenants du Transport, Paris

Kölner Klub für Luftsport e.V.

Vorträge oder Veröffentlichungen

Corinna R. Kuss hält regelmäßig Vorträge zu Fragen des Wirtschaftsrechts auf Fachveranstaltungen und Kongressen im In- und Ausland.

05.09.2017 „Haftung an den Schnittstellen des PKW-Transportes – Rechts- und Vertragsgrundlagen”, Schadenverhütungstagung des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV), Bremerhaven

25.04.2017 „Haftung an den Schnittstellen des PKW-Transportes – Rechts- und Vertragsgrundlagen“, Schadenverhütungstagung des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV), Bremerhaven

23.10.2015 «DIRITTO DEI TRASPORTI IN GERMANIA», Genua, Italien

08.07.2014 «DROIT DES TRANSPORTS EN ALLEMAGNE – PARTICULARITÉS DU DROIT ALLEMAND», Paris, Frankreich

03.10.2013 «LES PARTICULARITÉS DU DROIT ALLEMAND DES TRANSPORTS», Cercle des Intervenants du Transport, Paris, Frankreich

12.09.2012 «DROIT DES TRANSPORTS EN ALLEMAGNE – POSSIBILITÉS D’OPTIMISATION DE RECOURS», Paris, Frankreich

19.04.2011 «UNLIMITED LIABILITY IN CASES OF DAMAGES DURING THE TRANSPORT TO / FROM EUROPE / GERMANY», The Marine Claims and Recovery Forum, New York, USA

05.10.2010 «TRASPORTO MERCI ITALIA/GERMANIA-INDICAZIONI PRATICHE DI DIRITTO COMMERCIALE E DEI TRASPORTI», Handelskammer Bologna, Bologna, Italien

05.03.2010 «ASPETTI GIURIDICI DELL’ESPORTAZIONE VERSO LA GERMANIA», Agenzia di Promozione Economica della Toscana, Florenz, Italien

11.12.2008 «REGOLAMENTAZIONE IN GERMANIA DELLE ASSICURAZIONI SUL TRASPORTO: VANTAGGI PER GLI ASSICURATORI ITALIANI», ANIA – Associazione Nazionale fra le Imprese Assicuratrici, Mailand, Italien

16.09.2008 «GESTIONE DEGLI AFFARI IN GERMANIA», Handelskammer Bologna, Bologna, Italien

Qualifikationen

Corinna R. Kuss ist
Fachanwältin für Transport- und Speditionsrecht.

Die Bundesrechtsanwaltskammer definiert einen Fachanwalt angelehnt an die Fachanwaltsordnung wie folgt:

Fachanwälte sind Rechtsanwälte, die auf einem bestimmten Fachgebiet besondere theoretische Kenntnisse und praktische Erfahrungen nachweisen können. Der Titel „Fachanwalt“ wird von den regionalen Rechtsanwaltskammern verliehen. Zuvor wird intensiv nach einem in der Fachanwaltsordnung festgelegten Katalog geprüft, ob die notwendigen Voraussetzungen erfüllt sind. Der Rechtsanwalt muss nachweisen, dass er auf dem entsprechenden Fachgebiet über Kenntnisse und Fähigkeiten verfügt, die erheblich darüber hinausgehen, was üblicherweise durch die Ausbildung und die praktischen Erfahrung im Beruf vermittelt wird. Bevor die Verleihung eines Fachanwaltstitels beantragt werden kann, muss der Rechtsanwalt in der Regel einen mindestens 120 Stunden umfassenden Fachkurs absolvieren und mehrere Klausuren bestehen. Außerdem muss eine bestimmte Zahl von bearbeiteten Fällen im jeweiligen Fachgebiet nachgewiesen werden. Ein Rechtsanwalt kann maximal drei Fachanwaltstitel erwerben. Wer eine Fachanwaltsbezeichnung führt, muss jeweils jährlich belegen, dass er sich im vorgeschriebenen Umfang fachlich fortgebildet hat.“, BRAK, https://www.brak.de/fuer-verbraucher/anwaltssuche/fachanwaelte/ (abgerufen am 29.09.2017)

Die Fachanwaltsordnung sieht für einen Fachanwalt für Transport- und Speditionsrecht den Nachweis besonderer Kenntnisse in den folgenden Bereichen vor:

  1. Recht des nationalen und grenzüberschreitenden Straßentransports einschließlich des Rechts der allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Transportversicherungsbedingungen,
  2. Recht des nationalen und grenzüberschreitenden Transports zu Wasser, auf der Schiene und in der Luft,
  3. Recht des multimodalen Transports,
  4. Recht des Gefahrguttransports, einschließlich diesbezüglicher Straf- und Bußgeldvorschriften,
  5. Speditionsversicherungsrecht,
  6. Internationales Privatrecht,
  7. Zollrecht und Zollabwicklung im grenzüberschreitenden Verkehr sowie Verkehrssteuern,
  8. Besonderheiten der Prozessführung und Schiedsgerichtsbarkeit.

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch

Lebenslauf

Corinna R. Kuss besuchte das Gymnasium Steglitz in Berlin sowie die Los Niños Elementary School in Palo Alto, Kalifornien, und die Princeton High School in Princeton, New Jersey.

Sie studierte an der Freien Universität Berlin Rechtswissenschaften. Das Referendariat absolvierte sie unter anderem in Mailand und Rom.

Nach Zulassung zur Anwaltschaft arbeitete sie zunächst in verschiedenen Wirtschaftskanzleien in Berlin und Köln. Nach ihrem Umzug von Berlin nach Köln war sie bei der OnVista AG für das nationale und internationale Vertragsmanagement, insbesondere im Einkauf, verantwortlich.

Corinna R. Kuss berät und vertritt deutsche, französische, italienische und amerikanische Industrie-und Handelsunternehmen, Versicherungsunternehmen, Logistiker und Spediteure sowie Luftfahrtgesellschaften.

Mitgliedschaften

Corinna Kuss ist Mitglied in folgenden Vereinen und Organisationen:

Deutsche Gesellschaft für Transportrecht e.V.

Deutscher Verein für Internationales Seerecht e.V.

WISTA Women’s International Shipping and Trading Association

Deutsch-Italienische Juristenvereinigung

Cercle des Intervenants du Transport, Paris

Kölner Klub für Luftsport e.V.

Vorträge oder Veröffentlichungen

Corinna R. Kuss hält regelmäßig Vorträge zu Fragen des Wirtschaftsrechts auf Fachveranstaltungen und Kongressen im In- und Ausland.

05.09.2017 „Haftung an den Schnittstellen des PKW-Transportes – Rechts- und Vertragsgrundlagen”, Schadenverhütungstagung des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV), Bremerhaven

25.04.2017 „Haftung an den Schnittstellen des PKW-Transportes – Rechts- und Vertragsgrundlagen“, Schadenverhütungstagung des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV), Bremerhaven

23.10.2015 «DIRITTO DEI TRASPORTI IN GERMANIA», Genua, Italien

08.07.2014 «DROIT DES TRANSPORTS EN ALLEMAGNE – PARTICULARITÉS DU DROIT ALLEMAND», Paris, Frankreich

03.10.2013 «LES PARTICULARITÉS DU DROIT ALLEMAND DES TRANSPORTS», Cercle des Intervenants du Transport, Paris, Frankreich

12.09.2012 «DROIT DES TRANSPORTS EN ALLEMAGNE – POSSIBILITÉS D’OPTIMISATION DE RECOURS», Paris, Frankreich

19.04.2011 «UNLIMITED LIABILITY IN CASES OF DAMAGES DURING THE TRANSPORT TO / FROM EUROPE / GERMANY», The Marine Claims and Recovery Forum, New York, USA

05.10.2010 «TRASPORTO MERCI ITALIA/GERMANIA-INDICAZIONI PRATICHE DI DIRITTO COMMERCIALE E DEI TRASPORTI», Handelskammer Bologna, Bologna, Italien

05.03.2010 «ASPETTI GIURIDICI DELL’ESPORTAZIONE VERSO LA GERMANIA», Agenzia di Promozione Economica della Toscana, Florenz, Italien

11.12.2008 «REGOLAMENTAZIONE IN GERMANIA DELLE ASSICURAZIONI SUL TRASPORTO: VANTAGGI PER GLI ASSICURATORI ITALIANI», ANIA – Associazione Nazionale fra le Imprese Assicuratrici, Mailand, Italien

16.09.2008 «GESTIONE DEGLI AFFARI IN GERMANIA», Handelskammer Bologna, Bologna, Italien

Corinna R. Kuss

+49 221 977657-0