• Transport und Logistik

Unsere Mandanten

Wir beraten und vertreten Großspediteure und Logistiker, Carrier, Logistikabteilungen von Industrie- und Handelsunternehmen und Transport- und Verkehrshaftungsversicherer aus Europa, Amerika, Afrika und Asien.

Wir kennen die Risiken und Probleme, die im Zusammenhang mit der Logistik und bei der der weltweiten Beförderung von Gütern auftreten können, aus allen Perspektiven und Blickwinkeln.

Beispiele

Seit 1999 verfügen wir über Erfahrung in der außergerichtlichen, gerichtlichen und schiedsgerichtlichen Durchsetzung und Abwehr von Schadensersatzansprüchen aus Transportschäden. Unser „track record“ umfasst eine Vielzahl von Großschäden, die geprägt sind durch komplexe Vertragsstrukturen, lange Vertragsketten und ihre internationalen Bezüge.

Wir beraten bei akuten Krisen in Vertragsbeziehungen zwischen Verlader und Logistiker. Solche Situationen führen im Falle ihrer Eskalation zwangsläufig zu großen Schäden auf beiden Seiten. Die Geltendmachung von Pfand- und Leistungsverweigerungsrechten haben fast immer negative Auswirkungen auf die Kundenbeziehungen der Verlader. Die Nichtzahlung oder Verrechnung von Vergütungen an Logistiker können zu existenziellen Situationen führen.

Leistungen

Schwerpunkte unserer Beratung im Bereich Transport und Logistik sind

  • die Gestaltung von Transport- und Speditionsverträgen
  • Beratung zu Rechtsfragen bei Aufbau und Strukturierung von Logistiksystemen
  • akute Krisen komplexer Vertragsbeziehungen zwischen Industrie- und Handelsunternehmen und Logistikern
  • die Konzeption, Organisation und Durchführung der Schadenbearbeitung bei Industrie- und Handelsunternehmen und Spediteuren
  • die weltweite Schadenbearbeitung und Regressführung für Verlader und Transportversicherer
  • die weltweite Schadenbearbeitung und Regressabwehr für Logistiker und Verkehrshaftungsversicherer
  • die Führung von Prozessen und Schiedsverfahren in komplexen Schadenfällen für alle an einem Schadensfall beteiligten Parteien

 

+49 221 977657-0